Ooops, he did it again!

Oooops, der ehemalige Journalist und Prommi-Manager Wolf Wagner did it again. Selten hat ein Porno-Dreh soviel Medienaufmerksamkeit bekommen.

Alle Bilder sind Eigentum der Extreme Reality Ltd.

Express: „Fieser Seitenhieb - Schmuddel-Porno über Goodby Deutschland Auswanderer aufgetaucht …“

„Porno - Rache am Currywurst-Mann …“, schreibt die Bild.

„Chris Toepperwiens Manager, Chris Renz, dreht Schmuddelfilm.“ hat VIP.de zu sagen.

…und das Produktionsteam von Extreme Reality war natürlich für die Dreharbeiten zur Dokumentar-Serie „Die Pornomacher“ am Set dabei.

In diesem Fall haben die Erotikdarsteller „Lullu Gun“ und „Bodo“ eigentlich fast die Nebenrolle gespielt. Chris Renz, aka „Wolf Wagner“, hat den Dreh zum Medienspektakel inszeniert und das mitten auf den Stassen des schicken Kreuzbergs.

Wolf Wagner ist innerhalb kürzester Zeit kometenhaft zum führenden Porno-Produzenten in Deutschland aufgestiegen.

Den charismatischen Erotikfilm-Produzenten und seine medienträchtigen Abenteuer könnt ihr in der ersten Staffel von „Die Pornomacher“ auf allen gängigen Video-on-Demand Plattformen schauen und natürlich auf Extreme-Reality.com mit exklusiven Zugang zu Extras, wie Interviews, Making-of und uncut Filmmaterial, das einfach zu hot für die VODs ist. ;-)

30 Ansichten